Menu

TakeOff für den Europäischen Innovationspreis 2021 nominiert

07-01-2021

Zunächst einmal wünscht Ihnen Easy Caravanning ein gesundes, erfolgreiches und glückliches neues Jahr. Wir können kaum warten, im Frühjahr wieder mit dem TakeOff auf Abenteuer zu gehen, hoffen wir, dass die aktuellen Corona-Maßnahmen sich auswirken.

Wir beginnen das Jahr 2021 mit einer sehr guten Nachricht! Als kleiner Start-up-Hersteller sind wir sehr stolz darauf, dass unser neues Campingkonzept TakeOff für den Europäischen Innovationspreis der Caravanindustrie nominiert wurde. Und das in nicht weniger als drei verschiedenen Kategorien:

  • Blogger-Favorit
  • Gesamtkonzept Caravan
  • Innovative Startup

‘Es ist toll, dass wir uns mit dem TakeOff in den genannten Kategorien zwischen etablierten Marken wie Tabbert, Alko und Weinsberg befinden. Wir sehen diese Nominierung als zusätzlichen Ansporn, unser europäisches Vertriebsnetz in diesem Jahr weiter auszubauen und in Zukunft mit neuen Produktinnovationen aufzuwarten“, sagt Maarten de Roos, Miteigentümer und Gründer von Easy Caravanning.

Natürlich werden wir Sie über die Ergebnisse dieser Wahl, die von europäischen Experten aus der gesamten Campingbranche geleitet wird, auf dem Laufenden halten.

Es gibt bereits einen TakeOff ab € 13.895,-. Die verschiedenen Versionen, Optionen und Zubehör finden Sie in unserem Produktkonfigurator.

👉 Produktkonfigurator

 

Are you ready for 2021? Let’s TakeOff, happy holidays!

 

 

 

 

 

Wir ziehen aus!

29-12-2020

Als Start-up-Hersteller in der Welt der Freizeitfahrzeuge blicken wir auf ein turbulentes, aber vor allem erfolgreiches Jahr zurück. Beim Produktionsstart Anfang 2020 kam es aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus in Europa zu vielen Verzögerungen bei der Lieferung von Materialien und Teilen. Dadurch verzögerte sich die Auslieferung der ersten TakeOff’s leider um mehrere Monate. Doch dann war die First Edition Serie des TakeOffs innerhalb kurzer Zeit ausverkauft. Unser neues ‚ready to go‘ Campingkonzept wurde von den stolzen Besitzern der ersten Stunde sehr gut angenommen. Zum Glück waren sie ab Ende Juni „startklar“, um mit dem TakeOff in den Urlaub zu fahren.

In den Niederlanden wird das Konzept des TakeOff besonders von abenteuerlustigen Campern geschätzt, die einfach und schnell zum nächsten Ziel weiterziehen wollen. Neben dem Interesse im Holland gibt es auch ein großes Interesse aus dem Ausland, sowohl innerhalb als auch außerhalb Europas. Der TakeOff wird zum Beispiel in Deutschland sehr geschätzt, inzwischen wächst das Händlernetz stetig und wir arbeiten am weiteren Ausbau. In Norwegen geht die Elektrifizierung der Autoflotte sehr schnell voran: Im Jahr 2025 darf dort kein neuer Pkw mit Verbrennungsmotor mehr verkauft werden. Nicht zuletzt aus diesem Grund hat sich die Suche nach Alternativen zu den traditionellen (wenig aerodynamischen und oft schweren) Reisewohnwagen und Reisemobilen (mit Dieselmotoren) beschleunigt. Als kleines Start-up-Unternehmen haben wir uns entschieden, unseren europäischen Vertrieb systematisch und Schritt für Schritt auszubauen. Wir finden es sehr wichtig, unseren Kunden in jedem Land, in dem wir vertreten sind, jederzeit einen guten Service bieten zu können, Kundenzufriedenheit ist unsere oberste Priorität.

Aufgrund des Erfolges des letzten Jahres, unseres Auftragsbestandes für das nächste Jahr und des weiter zu erwartenden Wachstums ist unsere jetzige Montagehalle zu klein geworden. Deshalb werden wir im Januar in eine größere Montagehalle umziehen, in der wir eine Produktionslinie einrichten werden, die mehr Kapazität bewältigen kann. An diesem Standort haben wir auch Zugang zu einem großen Außenbereich zum Be- und Entladen.

 

 

Wir werden Sie über weitere Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Wir möchten Sie auch auf Folgendes hinweisen:

Der TakeOff Test des deutschen Magazins ‘Der Spiegel’

Andere Videos auf unserer Website

 

 

 

TakeOff 2021: wichtigste Produktänderungen

21-10-2020

TakeOff 2021: wichtigste Produktänderungen

Nach dem Verkaufserfolg der Serie First Edition Anfang dieses Jahres bereiten wir uns auf die Produktion der Modelle 2021 vor. Die Montagelinie im Werk Emmen wird für die weitere Expansion in Europa ausgebaut. Darüber hinaus sind für 2021 eine Reihe von Produktänderungen geplant. Hier sind die wichtigsten Änderungen aufgeführt:

  • Als Reaktion auf den unumkehrbaren Trend der Elektrifizierung wird der TakeOff von nun an standardmäßig vollständig elektrifiziert. Das Kochen wird in den 2021er-Versionen von Sport und Xcite durch ein attraktives „2-Zonen“-Induktionskochfeld mit einstellbarer Temperatur und Leistung ermöglicht. Im Frühling und Herbst sorgt der TakeOff im Handumdrehen für Behaglichkeit mit der optionale hochwertigen und sehr geräuscharmen Keramikheizung des Schweizer Herstellers Ecomat. Genau wie das Kochfeld kann auch diese handliche tragbare Heizung auf verschiedene Leistungsstufen eingestellt werden. Inzwischen arbeitet Easy Caravanning auch intensiv an einem integrierten leichten Solarsystem mit Laderegler und Bordbatterie. Dieses System, das autarkes Camping ermöglicht, wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 als Option ab Werk verfügbar sein. Wer dennoch mit Gas kochen möchte (und auf Wunsch auch eine Absorber-Kühlbox mit Gas nutzen möchte), hat die Möglichkeit, eine Gasanlage einbauen zu lassen.
  • Durch die Verwendung des oben erwähnten Induktionskochfeldes ist die herausnehmbare Küche der Modelle 2021 kompakter und leichter Gewicht und effiziente Nutzung des verfügbaren Raumes spielen bei der Produktentwicklung kontinuierlich eine sehr wichtige Rolle. Deshalb ist das TakeOff 2021 jetzt mit einem klappbaren, leichten Spülbecken und einem klappbaren Kanister ausgestattet, der sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden kann. Der praktische kabellose Küchenwasserhahn lässt sich auch leicht mit nach draußen nehmen und kann sogar als Außendusche dienen, höchste Flexibilität.
  • Mit den beidseitig hochklappbaren Möbeloberflächen kann nach Belieben zusätzlicher Raum geschaffen werden. Diese clevere Konstruktion erzeugt beim Kochen im Inneren automatisch einen Spritzschutz auf der linken Seite, und der Kühler, der sich auf der rechten Seite des Schranks befindet, kann für den Einsatz im Freien leicht herausgenommen werden.
TakeOff te zien bij de Tentrailercenters
TakeOff am Tentrailercenters in Holland

 

Preise 2021

Die neue Preise ab dem 1. Januar 2021 für die 2021er Modelle betragen ab € 13.665,- für den TakeOff Active, € 16.025,- für den TakeOff Sport und € 19.270,- für das sehr komplette Topmodell TakeOff Xcite.

Besuchen Sie die Händler

 

 

 

 

 

 

TakeOff ‚First Edition‘ zur Auslieferung

13-07-2020

TakeOff ‚First Edition‘ zur Auslieferung

In Emmen in die Niederlande ist die Produktion der ersten Serie von ‚First Edition‘ TakeOff’s in vollem Gange. Aufgrund des enormen Erfolgs ist die Erstausgabe nun ausverkauft. Nach der Produktion der ersten Auflage wird die Montagelinie in Emmen auf die Nachfrage aus dem In- und Ausland hochgefahren. Die nächste Serie wird daher ab dem Frühjahr 2021 erhältlich sein. Der europäische Vertrieb wird in den kommenden Monaten weiter ausgebaut werden.

Diese Woche wurden die ersten TakeOff’s zum Händler zur Auslieferung gebracht. Nach einer letzten Kontrolle können die nagelneuen Besitzer ihren TakeOff abholen: Sie sind ready for TakeOff!

Sind Sie auch neugierig, wie der TakeOff aussieht und wie hoch der Preis ist? Mit dem Produktkonfigurator (https://www.easycaravanning.com/de/ausgaben/) können Sie ganz einfach Ihren persönlichen TakeOff erstellen. Den nächstgelegenen Händler finden Sie auf unserer Website, er wird Ihnen gerne weitere Ratschläge geben über die Freiheit ‚optima forma‘ und das wahre Abenteuer: are you ready for TakeOff?

Die ausgaben ansehen

 

 

 

 

 

 

 

 

Produktion TakeOff ‚First Edition‘ in vollem Gange

25-06-2020

Nur noch wenige Exemplare vorhanden! 

Es hat lange gedauert, aber die Produktion der ersten Serie von TakeOff’s in unserer Montagehalle in Emmen in die Niederlande hat vor einigen Wochen begonnen. Infolge der Corona-Situation haben wir leider erhebliche Verzögerungen bei der Lieferung von Materialien und Teilen erlebt. Die ersten Auslieferungen an die stolzen Besitzer des TakeOffs in Deutschland und in den Niederlanden werden im Juli und August erfolgen.

Auch bei den Händlern werden die Dinge allmählich belebter (natürlich halten wir uns strikt an die vorgeschriebenen staatlichen Maßnahmen bezüglich COVID 19). Der TakeOff ist vom Markt so gut aufgenommen worden, dass die Erstausgabe bis auf wenige Exemplare ausverkauft ist. Wenn Sie diesen Herbst mit Ihrem eigenen TakeOff in den Urlaub fahren möchten, fragen Sie bitte beim Händler nach, ob Ihre gewünschte Version noch verfügbar ist. Für weitere Händler-Informationen und Öffnungszeiten besuchen Sie bitte https://www.easycaravanning.com/de/dealers/, Sie sind herzlich willkommen! Wir arbeiten derzeit intensiv am Ausbau des Händlernetzes in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Behalten Sie dazu unsere Website im Auge distribution partners.

Angesichts des Verkaufserfolgs des TakeOff in den ersten Monaten und des erwarteten weiteren Wachstums in Europa, werden wir unsere Montagelinie in Emmen nach Abschluss der Produktion der First Edition-Serie weiter ausbauen. Um angemessen auf die Marktnachfrage reagieren zu können, werden ab Ende 2020 – Anfang 2021 neue Lieferungen erfolgen.

Mit dem Produktkonfigurator können Sie ganz einfach Ihren persönlichen TakeOff erstellen. Zu Hause können Sie sich ein gutes Bild von den Möglichkeiten u.a. in Bezug auf Innenatmosphäre, Optionen ab Werk und Zubehör machen. Auf diese Weise sind Sie gut gerüstet, um sich in bei dem Händler weitere Ratschläge über die Freiheit ‚optima forma‘ und das wahre Abenteuer zu holen: Are you ready for TakeOff?

 

 

 

 

 

 

 

 

Plötzlich änderte sich alles…

22-04-2020

Unterstützen Sie uns?

Sie werden bemerkt haben, dass es um den TakeOff eine Zeit lang ruhig war. Normalerweise waren die ersten TakeOff’s bereits an ihre stolzen neuen Besitzer ausgeliefert worden, aber Anfang März änderte sich plötzlich alles. Wo normalerweise viele Camper bereits in den Frühlingsferien wären (gewesen), kämpfen wir weltweit mit einem neuen Virus, auf den die medizinische Wissenschaft im Moment noch keine Antwort hat. Das Ergebnis ist eine Pandemie, bei der leider viele Tote und persönliche Tragödien zu bedauern sind.

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, haben die Regierungen weit reichende Maßnahmen ergriffen. Viele Landgrenzen sind geschlossen oder können nur aus gutem Grund überschritten werden, so dass es für Camper plötzlich nicht mehr selbstverständlich ist sich frei in Europa zu bewegen. Die „neue Normalität“ der 1,5-Meter-Distanz Wirtschaft und soziale Distanzierung hat unter anderem dafür gesorgt, dass die Campingplätze in diesem Frühjahr leer blieben und viele Menschen in ihren Häusern eingesperrt sind. Verglichen mit dem Leid der Opfer und ihrer Familien ist dies vernachlässigbar, aber natürlich haben wir uns das alle sehr unterschiedlich vorgestellt.

 

Die Auswirkungen des Coronavirus auf den Freizeitsektor sind enorm. Nicht nur Campingplätze und Campinggeschäfte bleiben leer, sondern auch die Markenhändler für mobile Campingfahrzeuge haben ihre Aktivitäten auf ein Minimum reduziert. Und das, obwohl es zu dieser Jahreszeit sehr beschäftigt sein sollte. Hoffen wir, dass ein späterer Beginn der Campingsaison im Sommer oder Spätsommer möglich sein wird, aber 2020 wird auch ein Jahr sein, das wir wirtschaftlich so schnell wie möglich vergessen möchten.

Auch für Easy Caravanning, als neuer innovativer Spieler in der Fertigungsindustrie für mobile Freizeitfahrzeuge, sind die Auswirkungen deutlich spürbar. Die Lieferung verschiedener Teile und Materialien aus dem Ausland kam in der letzten Zeit zum Erliegen, weil nicht nur Grenzen, sondern auch Unternehmen geschlossen wurden. Auch in unserem eigenen Land hat sich die Herstellung z.B. der Innenausstattung erheblich verzögert, weil unser Lieferpartner sein Geschäft schließen musste. Die Käufer der ersten Stunde wurden nun über die verspätete Lieferung ihres TakeOffs informiert.

Ende letzten Jahres sind wir unter der Dachorganisation Campfire Group (www.campfiregroup.nl) sehr bewusst eine zukunftsweisende Partnerschaft mit Holtkamper-Faltanhängern eingegangen. Für ein eigenständiges Startup war es nach einigen Jahren erheblicher Investitionen finanziell entscheidend, dass nun die ersten Einnahmen aus Lieferungen eingegangen waren. Da wir nicht wissen, was uns zu Beginn dieses Jahres erwartete, sind wir jetzt besonders glücklich mit unserem Bündnis. Niemand hätte diese Situation schließlich für möglich gehalten.

 

Dennoch blicken wir sehr positiv in die Zukunft. Camping ist eine Form der Urlaubsausgabe schlechthin, bei der Sie Ihre Freiheit sicher ergreifen können, wo und wann immer Sie wollen. Sie entscheiden selbst, welche Orte Sie besuchen, und Sie sind Ihr eigener Leiter Ihres Urlaubsplans, den Sie während der Reise auf Wunsch anpassen können. Wenn Sie Camping machen, haben Sie nur Leute in Ihrer unmittelbaren Umgebung, die Sie gut kennen. Gruppen können vermieden werden, so dass Sie nicht ständig damit beschäftigt sind einen Sicherheitsabstand einzuhalten.

 

Wir wissen es zu schätzen, dass Sie sich früher angemeldet haben, um über das neue TakeOff-Campingkonzept auf dem Laufenden gehalten zu werden. Selbst in diesen unwirklichen Zeiten können Sie uns weiter unterstützen. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit für unseren komplett erneuerten Produktkonfigurator und melden Sie sich für einen unverbindlichen Termin an. Aber Sie können uns natürlich auch anrufen. Wir werden dafür sorgen, dass Sie den TakeOff bald persönlich bei einem unserer Händler entdecken können. Und wenn die Campingsaison wieder beginnt, sind Sie bereit zur Abreise. TakeOff: Ihr schnellster Check-in für einen sorgenfreien Urlaub, are you ready?

 

Planen Sie eine PERSÖNLICHE ABREISE!

+49(0)7219 613 373  (Karlsruhe)

+49(0)2872 949 9310  (Rhede)

 

 

Bleiben Sie tapfer, bleiben Sie gesund, und wir hoffen Sie bald bei einem unserer Händler begrüßen zu dürfen sobald der TakeOff im Ausstellungsraum ist.

 

 

Im Namen des Easy Caravaning-Teams,

Maarten de Roos

 

 

 

Erneuerter Konfigurator

20-03-2020

Neuer Produktkonfigurator

Gestalten Sie noch einfacher Ihren eigenen TakeOff

IIn Emmen in den Niederlanden sind wir mit allen Vorbereitungen für den Produktionsstart des TakeOffs beschäftigt. Die Produktion der Ausstellungsraummodelle schreitet stetig voran, bald werden wir mit der Montage der ‚First Edition‘ Modelle anfangen. Aufgrund der jüngsten Entwicklungen in Bezug auf den Coronavirus und dessen Auswirkungen auf die globalen Lieferketten, wird die Auslieferung der ersten TakeOff’s leider etwas länger dauern. In der vergangenen Woche wurden die Kunden bereits darüber informiert. Ursprünglich hatten wir eine feierliche Eröffnungswoche vom 31. März bis zum 4. April geplant, wir werden sie verschieben*. Voraussichtlich ab Ende März wird der TakeOff in unseren drei Tent Trailer Centers in Boxtel, Utrecht und Emmen gezeigt. Demnächst wird der TakeOff auch bei unseren deutschen Händlern im Ausstellungsraum zu sehen sein.

* Verfolgen Sie die neuesten Informationen über die feierliche Eröffnungswoche, abhängig von den Entwicklungen bezüglich des Coronavirus. Möchten Sie Updates erhalten? Hier abonnieren 

 

Diese Woche können wir mit Stolz verkünden, dass unser Produktkonfigurator live gegangen ist. Mit nur wenigen Klicks ist dies Ihr schnellster Check-in für einen sorgenfreien Campingurlaub. Probieren Sie es unverbindlich aus!

 

Nachdem Sie Ihre Lieblingsversion ausgewählt haben, können Sie in wenigen Schritten Ihren eigenen TakeOff erstellen: Fahrgestell > Exterieur > Elektrizität & Beleuchtung > Küchenausstattung > Möbel & Interieur > Sanitärbereich > Polsterungen. Nachdem Sie die Schritte durchlaufen haben, können Sie die von Ihnen vorgenommene Konfiguration erhalten und, falls gewünscht, einen Termin bei Ihrem nächsten Händler vereinbaren.

Es ist auch schön, die Basisversion Active im Produktkonfigurator mit genau dem gewünschten Zubehör auszuprobieren und diese Konfiguration mit den anderen Versionen Sport und Xcite zu vergleichen, die über mehr Grundausstattung verfügen. Dadurch erhalten Sie eine sehr gute Vorstellung davon, welcher TakeOff am besten zu Ihnen passt. Aber natürlich beraten wir Sie gerne über die weiteren Möglichkeiten. 

 

 

 

Behind the scenes: Karsten Tents

06-03-2020

Behind the scenes:
Karsten Tents

In Emmen we are busy with all preparations for the production start-up of the TakeOff. The production of the showroom models is progressing steadily, mid March we will start with the assembly of the ‚First Edition‘ models. By the end of March the TakeOff will be on display at the festive opening of our three tent trailer centers in Boxtel, Utrecht and Emmen in The Netherlands and at our German dealers in Karlsruhe and Bottrop. Further extension of the European distribution network is in progress.

After the successful introduction of the prototypes at the Dutch Camping & Caravanning fair in Utrecht in October last year, we have kept you informed in the ‚In the spotlight‘ section in recent months about what will change in the production version of the TakeOff. You can read this again under the news items on our website.

In the new section ‚Behind the scenes‘ we give you a look behind the scenes of Easy Caravanning and the realisation of the TakeOff. This week we will tell you a bit more about our Dutch partner Karsten Tents.

karsten-tenten-frametechnieken
The two frame techniques used by Karsten combined in 1 product: on the right the inflatable basic tent with air hoses, on the left the attachable tunnel tent with a specially made bow frame.

 

It all started for Karsten in 1981 at the Camping & Caravan RAI and an excellent test in a camping magazine. The unique inflatable frame revolutionised the industry. After that, a lot of special Karsten tents were made, and not only for camping enthusiasts. The Red Cross and the army, for example, also knew how to appreciate Karsten tents. Karsten also makes professional work tents for the construction industry, see also:

 

 

A Karsten Tent is an established name in the camping world, it is not for nothing that we enlisted the help of Karsten for the development of the TakeOff. Both the canvas flex wall of the TakeOff and the special X10T awning combination were developed in close cooperation with Karsten. It is quite special that this is a quality product ‘made in Holland’, making these tents is still craftsmanship. By now, Karsten Tents is one of the few remaining tent manufacturers in the Netherlands. And since most products nowadays have a ‚Made in China‘ label, that is also the strength of the company. In this way Karsten keeps control of the quality and is able to respond flexibly and quickly. All parts and materials are tested in-house.

X10T-luifel-tent
The X10T awning can be easily erected and extended into a tent thanks to the 1-fold custom-made arched frame. With the connectable sleep-tunnel tent, an additional 2-person sleeping area can quickly be created which can be accessed from the inside. Easy with young children: everyone has their own privacy but can still be reached directly without having to go outside at night.

 

 

The X10T is a ‚pole tent‘ but with the quality and set-up speed you are used to from Karsten. The awning tent has only 1 custom-made arch, that’s all. Just like all other awnings from Karsten, 100% cotton Ten Cate tent fabric is used for an optimal living climate and fit in all weathers.

 

Behind the scenes: tyre language and motorsport

21-02-2020

Behind the scenes:
tyre language and motorsport

In Emmen in the Netherlands we are busy with preparing ourselves for the production start of the TakeOff. By the end of February, we will start assembling the ‚First Edition‘ models. The new showroom models are currently being manufactured. These will be shown early March in Utrecht, Boxtel, Emmen (Netherlands) and Karlsruhe, Bottrop (Germany).

After the successful introduction of the prototypes at the Dutch Camping & Caravan Fair in October last year in Utrecht, we have kept you informed of what is going to change in the production version of the TakeOff. You can read this again under the news items on our website.

In ‚Behind the scenes‘ we give you a look behind the scenes of Easy Caravanning and the realisation of the TakeOff. This week we will tell you a bit more about tyre language and motorsport and in particular the choice of tires and rims for the TakeOff.

 

Of course, the picture above is not based on reality. But all kidding aside: motorsport and tires are inextricably linked. It’s not for nothing that you almost always see advertisements for a certain brand of tyre somewhere in historic motorsport photos.

A tyre provides the grip between vehicle and road surface. And although that sounds very easy, in practice it certainly isn’t. Over an area of just a few square centimeters, driving forces, braking forces and, for example, centrifugal forces have to be transmitted between vehicle and road surface. And this in very different weather conditions.

A tyre also provides a significant part of the damping of road unevenness between the vehicle and the road surface. A tyre manufacturer, in close cooperation with the car manufacturer and other suppliers, is faced with the ultimate challenge of ensuring optimum grip at all times and thus guaranteeing the safety of the driver as well as possible. In addition to the above, the tyre must not produce too much noise, not wear out too quickly, and must be able to drain a great deal of water during heavy rain showers to prevent aquaplaning.

In motor sport, tyres and other components are tested to the limit, motor sport is actually the ultimate test laboratory. With these test results and experiences, improvements are made time and time again, which benefit the ’normal car industry‘ to the full. How extreme it sometimes gets during testing is demonstrated in the following video from our partner Toyo Tires:

 

 

Grip is certainly not a question of fitting as wide a tyre as possible. On the contrary, a tyre which is too wide, in some cases, can lead to more sensitivity to aquaplaning and less grip due to the lower pressure per square centimeter of contact area.

For the TakeOff we have selected 2 rim-tyre combinations in close cooperation with our partners:

  • A 14 inch steel rim with Toyo tyres 175/65R14 82T
  • A 15 inch alloy wheel with Toyo tyres 185/55R15 82H

With the conscious choice of a larger rim diameter and generously dimensioned load index of the tyres (more than usual in our industry), the risk of punctures due to overheating and overloading is reduced to a minimum. However, always ensure the correct tire pressure of course!

There are many codes on a tyre, what exactly does this ‚tyre language‘ mean? Here we stick to the essentials:

185/55 R15 82H

  • 185 = the width of the tyre measured from bead to bead.
  • 55 = a 55 series tyre means that the ratio between the height and width of the tyre is 55%.
  • R = a radial tyre. This refers to the method of construction of the tyre carcass (layers of cords).
  • 15 = the rim diameter in inches.
  • 82 = the load index. 82 stands for 475 kg per tyre, for the TakeOff with a maximum allowable weight of 750 kg amply dimensioned!
  • H = speed symbol for maximum allowed speed of this tyre. H stands for 210 km/h.

 There are many more codes on a tyre. For example, DOT 2118 means that the tyre was produced in week 21 of 2018. For the TakeOff the tire sizes have been chosen in such a way that the 14 inch tire-rim combination as a spare wheel can also be combined with the 15 inch tire-rim combination that comes standard on the Sport and Xcite models. Changes reserved.

 

 

Behind the scenes: preparation production First Edition

Behind the scenes: preparation production First Edition

In Emmen in the Netherlands we are busy with preparing ourselves for the production start of the TakeOff. By the end of February, we will start assembling the ‚First Edition‘ models.

After the successful introduction of the prototypes at the Dutch Camping & Caravan Fair in October last year in Utrecht, we have kept you informed of what is going to change in the production version of the TakeOff. You can read this again under the news items on our website.

In ‚Behind the scenes‘ we give you a look behind the scenes of Easy Caravanning and the realisation of the TakeOff. This week we will tell you a bit more about the production preparation and in particular the fit of the exterior parts that give the TakeOff its unique look.

In traditional caravans and folding trailers, the walls are usually attached to each other with screws and aluminium profiles. With the TakeOff, we wanted to achieve a smooth rounded bodywork as automotive as possible. In order to keep its aerodynamic resistance to a minimum and to emphasize its unique design. But that’s easier said than done. That’s why we are currently working hard to check the first plastic exterior parts we received from our supplier for dimensions, fit and tolerance.

We also manufacture special bonding and fitting moulds that always ensure during the assembly process that the parts are correctly bonded together and that the roof fits seamlessly to the trailer body.

productievoorbereiding van de TakeOff
Checking the fit of the bodywork parts of the TakeOff.

 

The result is an impact and hail resistant streamlined bodywork. The plastic exterior parts are wrapped around the inner body like a jacket. Thanks to this double-shell bodywork structure, water does not get a chance to penetrate the interior, as rainwater is always drained off between the inner and outer walls. Our cooperation partner Plastoform in Slovenia is market leader in the supply of plastic moulded parts for the recreational vehicle industry.

The production process is explained in the following video: